Exchange hat wichtige Upgrades der Exchange-Infrastruktur abgeschlossen

Jessica Mitchell Juni 18, 2020 0 Comments

Exchange hat wichtige Upgrades der Exchange-Infrastruktur abgeschlossen

Crypto.com gab heute bekannt, dass das Unternehmen bedeutende Infrastruktur-Upgrades für Exchange eingeführt hat, darunter eine überarbeitete Matching-Engine, ein OMS (Order Management System) und eine vereinheitlichte REST- und Websocket-API. Die Neugestaltung wird zu einer 10-fachen Steigerung der Leistung bei Bitcoin Billionaire und des Durchsatzes führen und damit den Weg für einen aggressiven Produktfahrplan für den Rest des Jahres 2020 ebnen, der die Einführung des Margin- und Derivatehandels einschließt.

Steigerung der Leistung bei Bitcoin Billionaire

Die Crypto.com-Börse startete im vergangenen November in der Beta-Phase zusammen mit der firmeneigenen Fundraising-Plattform The Syndicate, die in den vergangenen sechs Monaten eine wichtige Triebkraft für das rasche Gesamtwachstum des Unternehmens war, da sich die Händler inmitten größerer Marktunsicherheiten zunehmend den Kryptowährungen zuwenden. Die neue Infrastruktur verbessert die Gesamtleistung erheblich, unter anderem

Überarbeitete Matching-Engine, Auftragsverwaltungssystem, das zu einer 10-fachen Steigerung von Leistung und Durchsatz führt
Vereinheitlichte REST- und Websocket-API, die eine einfache Einführung für beide API-Plattformen ermöglichen, wobei Websockets es den Kunden ermöglichen, eine dauerhafte Verbindung herzustellen, um Aufträge und Geschäfte für den Hochfrequenzhandel zu platzieren
Neu gestaltete Architektur mit verbesserter Skalierbarkeit, Sicherheit und Latenz, die den Weg für eine leistungsstarke und robuste Risikomaschine und den Handel mit Margin- und Derivaten mit hoher Hebelwirkung ebnet
Hinzufügung von Hochverfügbarkeit und Widerstandsfähigkeit zu jeder Komponente, wodurch die Stabilität erhöht und einzelne Ausfallpunkte eliminiert werden

sagte Kris Marszalek, Mitbegründer und CEO von Crypto.com:

„Wir haben die Crypto.com-Börse im vergangenen Herbst mit dem Ziel eingeführt, eine Handelsplattform zu schaffen, die so sicher, liquide und benutzerfreundlich ist, dass sie sowohl für institutionelle als auch für Privatkunden zu einer natürlichen Wahl wird. Wir haben bereits in den ersten sechs Monaten der Beta-Phase eine enorme Zugkraft gesehen und werden unser Angebot weiterhin zügig verbessern, um das Wachstum weiter voranzutreiben“.

Crypto.com kündigte auch Werbeanreize auf der Börse an, darunter

  • 0% Handelsgebühr für die ersten 90 Tage für neue Benutzer (neu)
    Bis zu 50% Ermäßigung der Handelsgebühren auf alle Geschäfte für bestehende Benutzer (neu)
  • 2% Bonus-Einzahlungszinssatz, anwendbar auf alle Einzahlungen in die Tauschbörse in den ersten 30 Tagen nach der erfolgreichen Anmeldung
  • Eine Sonderveranstaltung des BTC-Syndikats 50% Rabatt auf die Veranstaltung anlässlich des vierjährigen Bestehens von Crypto.com am 30. Juni

Die Crypto.com-Börse wird durch den CRO-Token betrieben und zeichnet sich durch eine hohe Liquidität, niedrige Gebühren und Ausführungspreise aus. Es bietet Händlern, was auf dem Markt fehlt: wettbewerbsfähige Preise, nahtlose Konnektivität mit der Crypto.com App, um auf die gesamte Palette der Krypto-Angebote von Earn, Credit bis Payment zuzugreifen, und das Vertrauen, das sie mit einer der vertrauenswürdigsten Marken im Kryptobereich handeln. Die Börse wird für den Rest des Jahres 2020 ehrgeizige Verbesserungen erleben, einschließlich der Einführung des Margin- und Derivatehandels, der Kreditvergabe, der OTC-Dienstleistungen, lokalisierter Produkte und des Supports in mehreren Sprachen sowie eines überarbeiteten Belohnungsprogramms.

Der „Defense in Depth“-Ansatz von Crypto.com sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit und Datenschutz im gesamten Ökosystem, so dass Benutzer und Handel die Gewissheit haben, dass ihre Vermögenswerte und Daten geschützt sind. Crypto.com verfügt über einen Versicherungsschutz in Höhe von 360 Millionen US-Dollar und hat kürzlich als erstes Kryptounternehmen die ISO/IEC 27701:2019-Zertifizierung für Datenschutz erhalten.

Crypto.com wurde 2016 aus einem einfachen Glauben heraus gegründet: Es ist ein grundlegendes Menschenrecht für jeden, sein Geld, seine Daten und seine Identität zu kontrollieren. Mit heute mehr als 2 Millionen Benutzern auf seiner Plattform bietet Crypto.com eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Finanzdienstleistungen und verwirklicht seine Vision der „Kryptowährung in jeder Brieftasche“ – ein Kunde nach dem anderen. Crypto.com baut auf einem soliden Fundament aus Sicherheit, Datenschutz und Compliance auf und ist das erste Kryptowährungsunternehmen der Welt, das ISO/IEC 27701:2019, CCSS Level 3, ISO27001:2013 und PCI:DSS 3.2.1, Level 1 erfüllt. Crypto.com hat seinen Hauptsitz in Hongkong mit einem über 350 Mitarbeiter starken Team.